So

06

Okt

2013

Die bezahlte Propagandaplattform Allmystery

Wie es wohl aussieht setzen die Bundesregierung, die Landesregierung Niedersachsens, und Regierungsbehörden bezahlten Trolle im Internet ein. Unter den folgenden Links wurde schon ein Troll überführt:


http://www.eisenblatt.net/?p=14914

 

http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/08/25/andre-brandes-enttarnt-bezahlte-forentrolle-der-brd-im-internet/

 

Das Allmystery ein bezahlte Propagandaplattform im Auftrag der Bundesregierung, bzw. einer Regierungsbehörde ist, wurde jetzt enthüllt, wie ein Kommentar von Univerzal auf Darwins Blog zeigt: 

 

 

Der Name uvz steht für die Abkürzung Univerzal, klickt man den Namen an, erfolgt eine Weiterlinkung zur Seite des Verfassungschutzes. Den Rest kann sich jeder bestimmt selbst denken. Es scheint als löst sich das Rätsel und die Frage: ,,Welchen Zweck die ganzen Verwaltungstrolle, die Vergehen und Machenschaften der Verwaltung von Allmystery haben?". Ich rate jeden seine Finger von diesem Forum zu lassen.

 

Update 10.11.2013 17:03

 

Wie Allmystery jetzt offizell zugegeben hat, besitzen 14 Mitarbeiter des Verafassungsschutz und 7 des Bundesnachrichtendienstes, und noch zusätzlich 3 Polizisten, Accounts in Allmystery, Mit diesem Beweis ist das Rätsel  und die Frage: Welchen Zweck die ganzen Verwaltungstrolle, die Vergehen und Machenschaften der Verwaltung von Allmystery haben? gelöst. Allmystery ist ein von den Geheimdiensten finanziertes Forum zur Steuerung der öffentlichen Meinung, genau wie Psiram. 

 

Das Beweisfoto:

 

 

 

Der Link zum Thread: 

 

http://www.allmystery.de/themen/uh106224#id10969914

 

Verwaltungstroll StUffz vermutet mich ständig hinter betroffenen eingetrollten Usern:

 

 

 

 Verwaltungstroll StUffz gibt dann zu, er ist ein Troll, und spricht den Heuchler-Verwaltungstroll blue_ an:

 

 

 

 

 

 

42 Kommentare

So

06

Okt

2013

Israel benützt Studenten für Propaganda im Internet

Die israelische Regierung benützt Studenten für Proapganda im Internet ein. Die Studenten werden für ihre Leistungen im Gegenzug volle Stipendien erhalten, die Initiative wurde währende einer Sitzung des Parlamentes enthüllt. Nach den Aussagen eines anonymen Beamten, wird kein negativer und kritischer Beitrag über Israel unkommentiert gelassen werden. Die Studenten könnten überall auftauchen und Propaganda für Israel betreiben, sei es in Internetforen, sozialen Netzwerken, oder Kurznachrichtendiensten wie Twitter.

 

Es würde auch erklären in welchen Auftrag die Hasbara Trolle in YouTube unterwegs waren und es immer noch höchst warscheinlich sind. Die Hasbara Trolle wurde unter folgenden Link enthüllt wurden:

 

http://911desinfotrolle.wordpress.com/2012/12/06/desinfo-trolle/

 

Mich würde es auch nicht wundern, wenn die Bundesregierung oder Regierungsbehorden verdeckt bezahlte organsierte Trolle einsetzt. Die Allmystery Verwaltungstrolle und die Verwaltung werden wohl von irgend einer Regierungsbehörde bezahlt, oder von der Bundesregierung selbst. Ich werde dazu noch einen Artikel schreiben.

 

Abschließend noch ein empfehlenswerter Link:

 

http://mainstreamsmasher.wordpress.com/2013/04/11/wie-gegner-der-abzockerinitiative-die-debatte-manipulieren-bezahlte-studenten-im-netz/

0 Kommentare

Fr

04

Okt

2013

Ehemaliger Deutsche Rapper Denis Cuspert kämpft in Syrien

 Der ehemalige Deutsche Rapper Denis Cuspert kämpft in Syrien bei der al-Nusra-Front mit, wie sich im August 2013 herausgestellt hat. Denis Cuspert war bei den Ausschreitungen im Mai 2012 in Bonn beteiligt. Denis Cuspert wollte nach eigenen Angaben bei den Ausschreitungen in Bonn im Mai 2013 Gewalt verhindern, diese Angaben wurde schnell als Lüge widerlegt. Denn Fotos zeigen wie Denis Cuspert einen Gartenzaun eigenständig zerlegt, und die Latten an andere Salafisten verteilt. Denis Cuspert taucht im September 2012 unter, in einem Video vor seinem untertauchen, droht er Deutschland mit Anschlägen, ruft zum Dschihad auf, und erklärt die Bundesrepublik Deutschland zu einem Kriegsgebiet.

 

Das Video von Denis Cuspert, vor seinem untertauchen:

 

 

Nachdem sich Denis Cuspert nach Ägypten untertauchte, wohin sich auch Mitglieder der verbotenen salafistischen Organisation in Deutschland Milatu Ibrahim absetzten, absolvierte er höchst wahrscheinlich in einem Terrorcamp im Sinai in Ägypten eine militärische Ausbildung, danach ist er wohl nach Syrien eingereist. Höchst wahrscheinlich ging seine Route durch Saudi-Arabien, und dann vom Irak zu Syrien. Die Grenze vom Irak zu Syrien wird zum größten Teil von der Opposition in Syrien kontrolliert, von dort ist auch Denis Cuspert nach Syrien eingereist. Durch die Jordanische Grenze wäre er nicht durchgekommen, bzw. nicht weit, denn in der nähe ist Damaskus, und dort kontrolliert die syrische Armee große Teile der Grenze. Die beste Route ist von Saudi-Arabien, und dann vom Irak zu Syrien. Viele Dschihadisten aus dem Sinai, die nach Syrien kämpfen gehen wollen, nützen diese Route. Denn von Saudi-Arabien bekommen sie sicheres und freies Geleit, in Irak können die Sicherheitskräfte sowieso die Grenze nicht kontrollieren, die al-Qaida im Irak hält die Grenze zu Syrien, zum größten Teil. Wie schon gesagt, die Route von Saudi-Arabien und Irak zu Syrien, hat Denis Cuspert höchst wahrscheinlich genutzt, um nach Syrien einzureisen.

 

Im August ruft Denis Cuspert wieder zu Anschläge in Deutschland auf, dieses mal sollen es Selbstmordanschläge sein. Denis Cuspert nennt sich inzwischen Abu Talha al-Almani.

 

Hier der zugehörige Artikel vom Spiegel:

 

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/salafist-deso-dogg-ruft-in-hassvideo-zu-selbstmordanschlaegen-auf-a-914374.html

 

Zwar sind Gewaltaufrufe von Denis Cuspert nichts Neues, wie die Vergangenheit zeigt, aber jetzt scheinen diese Gewaltaufrufe den bewaffneten Widerstand und Kampf in Form des Dschihads, des Heiliges Krieges, zu beinhalten.

Mitte August erscheint folgendes Video von Denis Cuspert in YouTube, und dieses mal ist es sich, Denis Cuspert kämpft mit anderen Deutschen Islamisten in Syrien. Der Mann über Denis Cuspert könnte ein Deutsches Islamist sein, oder ein Kämpfer der al-Nusra-Front, der nicht aus Deutschland kommt. Der Kameramann ist definitiv einer Deutscher Islamist, wie sich erkennen lässt, als er zu Denis Cuspert sagt: ,,Das kennen wir von irgendwo".


Letztendlich hat Denis Cuspert beim Ende des ersten Videos recht, als er sagt: ,,Und traurig wird das Ende sein". Gegen Denis Cuspert liegt ein Haftbefehl vor, aber ich bin mir sicher er wird es schaffen, wenn der Bürgerkrieg in Syrien zu Ende ist, wieder nach Deutschland einzureisen. Bestimmt wird er sich als Asylant ohne Papier ausgeben, danach sich einen falschen Namen besorgen, die Behörden werden wie immer nichts merken, und wir werden von paar Monate später ähnliche Schlagzeilen, wie neulich in Kenia, Nairobi hören. Denis Cuspert hat selbst eine Spregstoffweste angefertigt, was den Verdacht sehr nah liegt, er hatte einen Terroranschlag geplant. Jetzt stellt sich die Frage: ,,Was würde einen Menschen, wie Denis Cuspert aufhalten in Deutschland einen Anschlag zu verüben, der offen in der Vergangenheit zu Mord aufgerufen hat?". Die Antwort ist: Überhaupt nichts würde ihn aufhalten, er wird nach Deutschland zurückkehren, und danach wird es blutig werden. Wenn seine anderen Kameraden auch zurückkommen, dann gibt es ein riesen Problem.

 

Die größte Schuld tragen die Volksverräter-Parteien CDU, SPD, Linke und die Grünen, die alles unter dem Argument: ,,Wir leben in einer Mulitikultarlismus Gesellschaft". Ihr Mulitkultarilismus Projekt ist gescheitert und wird Terrorismus zufolge haben, wie das Beispiel Denis Cuspert am besten zeigt. Diese Volksverräter-Parteien trauen sich nicht einmal die Besatzungstatute in Deutschland, die Verträge mit den Alliierten, und alles was die Souveränität der Bundesrepublik Deutschland zunichte macht, ungültig zu machen. Stattdessen kommen sie immer mit dem vergeblichen Argument: ,,Deutschland ist seit der Wiedervereinigung wieder voll Souverän", was natürlich eine Lüge ist. Jeder der dieses Argument leugnet, ist automatisch dann ein Nationalsozialist. Auch wegen diesen Punkten, werden diese Parteien, nicht mit dem Wort Partei genannt, sondern als Volksverräter-Parteien. Alles was momentan hier in Deutschland passiert, sind alles Vorzeichen und zugleich gerichtete Warnungen, bevor es für uns alle zuspät ist, denn die Geschichte wiederholt sich immer zwei mal.

 

Update 06.10.2013 19:52

 

Möglicherweise könnte Denis Cuspert bei einem Massaker der al-Nusra im vergangenen an Christen beteiligt gewesen sein, wie der Focus berichtet. Auch könnte der Mann im zweiten Video höchst wahrscheinlich Robert B. sein, der Denis Cuspert nach Ägypten gefolgt ist. Denis Cuspert hat genau gesagt, was er machen wird, wenn er nach Deutschland zurückkehrt: „Ich zünde die Bombe inmitten der Menge, drücke auf den Knopf. Mitten im Zentrum oder in der U-Bahn, drücke auf den Knopf.“

 

Hier der Link zum Focus:

 

http://www.focus.de/politik/ausland/krise-in-der-arabischen-welt/syrien/tid-33460/syrien-krise-killer-aus-deutschland-killer-aus-deutschland-seite-2_aid_1097826.html

 

0 Kommentare

Do

03

Okt

2013

Die Allmystery Verwaltungstrolle haben zahlreiche Rubriken ausgerottet

Nach Jahren langer Kämpfe der Verwaltungstrolle von Allmystery gegen Andersdenkende,  scheinen die Verwaltungstrolle kurz vor ihrem Sieg zu stehen. Das systematischen Trollen von Andersdenkenden mithilfe der Verwaltung hat zur Folge, das im Verschwörungsbereich von 400 Beiträgen pro Tag, als der Bereich noch belebt war, jetzt es nur noch 115 pro Tag sind. Diese 115 Beiträge pro Tag werden hauptsächlich von Verwaltungstrollen geschrieben, denn Andersdenkende trauen sich in diesem Bereich nicht mehr rein. Der Verwaltungstroll Branntweiner hat von Interrobang, der übrigens auch ein Verwaltungstroll ist, Unterstützung bekommen. Nach paar Wochen haben diese zwei Verwaltungstrolle den Bereich auszurotten, und von Andersdenkenden zu säubern. Die systematische Vertreibung der Opposition auf Allmystery scheint erfolgreich abgeschlossen worden zu sein, die Opposition findet man in Allmystery nicht mehr, bzw. sie wurde komplett mundtot gemacht. Verwaltungstroll Interrobang ist im Auftrag der Verwaltung in den Verschwörungsbereich gestürmt, dieser Auftrag kam nicht ohne Grund, die Verwaltung ist momentan bei einer radikalen Umstrukturierung und Gestaltung des Forums. Allmystery soll in Zukunft keine Kritiker und Andersdenkende beinhalten, der Plan dahinter ist eine neue massive Propagandaplattform zu bilden. Sollte jetzt jemand nach Chemtrails in Google recherchieren, und auf die Meinung anderer in Foren interessiert sein, wird er bestimmt auch auf Allmystery stoßen, er wird aber nur eine flächendeckende einheitliche Meinung zum Thema finde. Der normale nicht politisch überzeugte Leser, ohne etwas von Chemtrails gehört zu haben, wird sich definitiv von diesen Meinungen beeinflussen lassen. Es ist generell für viele Menschen schwer, nachdem sie auf Foren wie Allmystery stoßen, und auf flächendeckende einheitliche Meinungen treffen, sich danach eine eigene Meinung zum Thema zu bilden. Oft bleiben immer unsichere Gedanken, die einen sagen: ,,Wie kannst du im Gegensatz zu den vielen anderen, von deren Meinungen abweichen, wenn viele das gleiche sagen?". Durch eine solche Propaganda lassen sich massenweise Leser beeinflussen, vor allem bleiben bei Menschen persönliche Meinungen besser im Kopf drinnen, als irgendwelche Artikel zu den Themen. Es wird durch Foren wie Allmystery Menschen die Möglichkeit gekommen, oder sie wird beeinträchtigt, andere Meinungspositionen zu anderen Themen zu nehmen. Natürlich gibt es Menschen, die nicht auf solche Propaganda reinfallen, aber leider nur sehr wenige, die meisten Menschen lassen sich schnell beeinflussen und manipulieren. Ohne politische Kenntnisse lässt sich Propaganda sehr schwer oder fast überhaupt nicht erkennen, genau solche Leute wie Allmystery manipulieren und beeinflussen. In anderen Bereichen von Allmystery lassen sich auch wie im Verschwörungsbereich die gleichen Vorgänge erkennen, die Beitragszahlen pro Tag haben sich, mit Ausnahme von dem Politik und Menschen und Gesellschafts Bereich, erheblich reduziert.

 

Der Verschwörungsbereich heute:

 

 

Die Verwaltungstrolle sind alle in den Unterhaltungs gegangen, und lästern über Chemtrailsgläubiger, Kritiker außerhalb von Allmystery, wie mich, was das Zeug hält. Sie feiern dort ihren Sieg über Andersdenkende und Kritiker, dieser Sieg ist aber zugleich der Untergang dieser Verwaltungstrolle. Die Größe von Allmystery ist zugleich die Schwäche dieser Verwaltungstrolle, denn gehen die Krtiker und Andersdenkende, also die Oppostion in Allmystery aus, haben dieser Verwaltungstrolle eine wichtige Ressource nicht mehr, nämlich das Trollen bzw. Team-Trolling anderer User. Ohne Ressource wird Allmystery immer leerer gehen, bis im Forum nur die Verwaltungstrolle übrig bleiben. Früher haben Andersdenken und Kritiker einen erheblichen Teil in allen Rubriken dazu beitragen, das Forum mit Beiträgen am Leben zu erhalten, jetzt wo sie fast überhaupt nicht mehr in Allmystery vorhanden sind, wird das Forum immer leerer, und am Ende wird es die Folge haben, das viele Rubriken leer bleiben.

 

Wie man im Verschwörungsbereich gut sehen kann:

 

 

In vielen anderen Rubriken lässt sich das gleiche sehen, auch wenn die Verwaltung und ihr Administrator dns, der auch in die Machenschaften und Vergehen der Verwaltung involviert ist, wie sich vor kurzem herausgestellt, versucht mit der heutigen Wiederherstellung ihre Niederlage abzuwenden, wird auch dieser Versuch, wie viele andere, ohne Erfolge bleiben, und scheitern. Die Strategie der Verwaltung von Allmystery und ihres Administrators dns, das Forum zu einer massiven Propagandaplattform umzustrukturieren und zu gestalten, wird scheitern und Erfolg bleiben, am Ende werden in Allmystery nur die Verwaltungstrolle übrig bleiben, und die Verwaltung wird am Ende nur mit ihren Elite-Verwaltungstrollen bleiben, die restlichen Verwaltungstrolle werden auwgeschlossen werden, denn langsam fängt es an, das diese miteinader streiten und trollen, weil fast keine Kritiker und Andersdenkende vorhanden sind. Ohne diese Ressource rückt Allmystery langsam selbst seinem Ende entgegen.

 

Kurz gesagt:

 

Das Ausrotten und mundtot machen der Opposition in Allmystery, wird das Ende von Allmystery zufolge machen. Denn ohne Kritiker und Andersdenkende, die zur Opposition gehören, geht den Verwaltungstrollen eine wichtige Ressource aus, und dieser Ressource kann nicht ersetzt werden. Die Niederlage und das Ende von Allmystery rückt immer näher, der Tag bis zum endgültigen Sieg der Opposition dauert nicht mehr lange, die Verwaltung und ihre Trolle, können mit ihrer Propaganda ihre Niederlage nicht mehr abwenden.

9 Kommentare

Mo

30

Sep

2013

Neues Forum und Blog sind jetzt online

Aufgrund der Trollwellen und Attacken der Verwaltungstrollen von Allmystery und ihren Methoden mit allen Mitteln die Oppostion mundtot zu machen, ist meine Seite auch nicht mehr ganz sicher, und könnte jederzeit von Jimdo gelöscht werden, wenn die Verwaltungstrolle wieder fremde Adressen, oder pornographische Inhalte verlinken. Ich habe mich entschlossen mit meinen Blog umzuziehen, deswegen ist folgender Link der offzielle meiner Blogseite:

 

http://derenthueller.funpic.de/wordpress/

 

Diese Blogseite werde ich noch für die nächsten Wochen online lassen, danach werden ich weiter schauen, was ich mit der Seite mache. Ich habe auch ein neues Forum erstellt, wo gerne über Allmystery, der Verwaltung und ihren ungerechten Methoden, oder über ihre Trolle diskutiert werden kann.

 

Link:

 

http://www.trollfox.funpic.de/phpbb3

 

An die Verwaltungstrolle von Allmystery und die Verwaltung selbst:

 

Macht euch keine großen Hoffnungen, eure Optionen die Oppostion mundtot zu machen werden immer weniger, und eine Kapitulation bleibt wie angekündigt von mir ausgeschlossen. Ihr werdet eure Trollattacken und Wellen bestimmt auf meinen neuen Forum und Blog starten, aber sie werden wie eure bisherigen keinen Erfolg haben.

 

Ich werde in den nächsten Tagen an meinen Blog und das Forum arbeiten, also es muss noch ein bisschen gemacht werden, bis der Blog und das Forum fertig werden.

6 Kommentare

So

22

Sep

2013

Die Volksverräter-Partei CDU wird weiterhin an der Macht bleiben

Die Volksverräter-Partei FDP ist aus dem Bundestag gefolgen, die Alternative Partei für Deutschland (AfD), und die Piraten haben es zum Glück nicht in den Bundestag geschafft. Aber diese zwei gue Neugikeiten haben die Stärkung der CDU zufolge, dadurch kommt sie auf 42%, und morgen bestimmt über 43%. Damit kann die CDU seit 1958 eine alleinige Regierung ohne Koaltion bilden können. Der politische Schachzug der CDU hat wohl funktioniert, durch die Gründung der AfD wurde das Gleicgewicht gestört, und die FDP hat 4% ihrer Stimmen verloren. Diese ganzen Stimmen hat die CDU bekommen, und jetzt landet sie auf 42% der Stimmen oder sogar mehr. Die AfD hat also ihren Zweck erfüllt, damit die CDU weiter an die Macht bleibt. Die CDU ist eine Volksverräter-Partei, sie verratet nicht nur das Volk, sondern ihre ganzen Prinzipien. 

 

Ich schließe persönlich nicht aus das Wahlmanipulation im Spiel war, im der Vergangenheit gab es mehrere Anschuldigungen, wie hier: http://paprice.wordpress.com/2013/07/27/forscher-finden-hinweise-auf-wahlmanipulation/ 

 

Ein ehemaliger CDU-Politiker hat offen zugegeben das Wahlmanipulation stattgefunden ha

http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/siegfried-kauder-beklagt-wahlmanipulation--72450195.html

 

Die CDU manipuliert Wahlen, ich muss aber auch sagen, die SPD, Gründen oder die Linken würde auch Wahlen manipulieren, wenn sie an der Stelle der CDU wären, diese Parteien weisen bezüglich dieses Punktes keinen Unterschied auf. Deutschland wird jetzt definitv in den Abgrund fallen, ich würden jeden raten sich bei der Bundeswehr zu melden, und eine militärische Ausbildung zu absolvieren, um nicht nacher hilflos dazustehen, weil das was in den nächsten Jahren auf Deutschland zu kommen wird, dank der Volksverräter-Partei CDU, vermag sich keiner in seinen Träumen vorzustellen.

0 Kommentare

So

22

Sep

2013

Bundestagswahl 2013: Heute geht es um alles

Heute findet die Bundestagswahl in Deutschland statt, dem wirtschaftlich stärksten Land Europas. Leider muss im voraus gesagt werden: ,,Heute ist die letzte freie Bundestagswahl in Deutschland". Wenn das Volk heute nicht die Volksverräter-Parteien CDU, SDP, Grünen und die Linken aus dem Bundestag schmeist, werden es die letzten freien Bundestagswahlen sein. Die Alternative Partei für Deutschland (AfD) ist eine Lügnerpartei, und wird die Stimmen ihrer Wähler definitiv an die CDU verkaufen, die AfD lügt als Partei was das Zeug hält. Die AfD wurde in Wirklichkeit von der CDU gegründet, weil die CDU und Angela Merkel genau weiß es wird in der Bundestagswahl 2013 knapp werden, da die SPD mit den Grünen sicher eine Kolation schließen wird, hat sich die CDU einfallen lassen die AfD gründen zu lassen, um sich die 8% Prozent aus Lügen gewonnenen Stimmen mit einer Kolation danach, zu bekommen. Dann hätte die CDU mit 45% der Stimmen die absolute Mehrheit und Angela Merkel kann ihre nächste Amtszeit als Bundeskanzerlin antreten. Diese politische Schachzug war Teil eines Planes der CDU, um weiter an die Macht zu bleiben.

 

Solche Aussagen hört man doch nur von der CDU und nicht von einer eurokritischen Partei Namens AfD, diesen Aussagen ergeben keinen Zusammenhang zu einer eurokrtischen Partei, wie die AfD. Noch ein Beweis dafür, die AfD ist von der CDU zum Zweck eines politischen Schachzugs gegründet worden, damit die CDU weiter an die Macht bleiben kann.

 

Die CDU, und SPD wird immer unbeliebter beim Volk, das ist auch nicht wirklich überraschend, wenn von diesen Parteien immer Versprechungen gemacht, die im Nachhinein nicht eingelöst werden. Wird bei den zuständigen Ministern nachgefragt, blocken sie ab, wollen sich auf kein Gespräch einlassen, oder erfinden irgendwelche Ausreden. Bei diesen funktioniert das Prinzip nach folgenden Motto: ,,Erst Versprechen machen, dann gewählt werden, und danach keine Zeit für Gespräche haben, wenn unangenehme Fragen kommen". Genau aus diese Gründen sind diese Partein Volksverräter-Parteien, nicht nur die CDU trägt für mich diesen Titel, sonder die SPD, Grünen, Piraten, die FPD, usw. Diese Parteien haben das Land seit Kriegsende in Geisel genommen, das Volk durch falsche Versprechungen immer wieder belogen. Das stellt für jeden Menschen danach doch die Fragen: ,,Waren die Nationalsozialisten und Hitler nicht ehrlicher?" Diese Frage wird dann oft mit "Ja" beantwortet, alles was die Nationalsozialisten und Hitler gesagt haben, wurde danach auch in die Tat umgesetzt, unabhänig davon ob ihre Handlungen richtig waren oder nicht. Diese Frage sollte jeder für sich beanworten, in einer Demokratie sollte jeder die Gelegenheit haben solche Frage für sich selbst zu beanworten, ohne als Rechtsextremist abgestempelt zu werden.

 

Die Linken scheinen als Partei für manche die einzig ehrlich und richtige zu sein, aber die Linken sind auch eine Lügnerpartei, ihr Sprecher Gregor Gysi würde am liebsten die DDR zurück haben, weil damals ihn die Sowjetunion im Stich gelassen wird. Für ihn eine Gelegenheit mehr ganz Deutschland unter seiner Kontrolle zu bringen, wenn die Linke die absolute Mehrheit wird Deutschland eine Diktatur werden. Deswegen muss diese Partei unter keinen Umständen gewählt werden. Das Volk würde dann wieder verraten werden.

 

Ich habe schon immer gesagt: ,,Deutschland muss sich selbst helfen, keiner wird Deutschland am Ende helfen, nicht die USA, nicht Frankreich, nicht die EU, nicht Großbrittanien, überhaupt keiner wird am Ende helfen. Es muss was unternommen werden, und nämlich heute in der Wahlurne. Heute ist die letzte Chance die Volksverräter-Parteien CDU, SPD, Grünen, FDP, Linke aus dem Bundestag zu schmeisen, die Piraten sollten auch unter keinen Umständen gewählt werden, sie fallen bezüglich Versprechugen in die gleiche Kategorie wie die AfD. Wer diese Parteien nicht wählt, wird Deutschland vor dem Abgrund retten, und in einer bessere Zukunft katapultieren. Das einzige Hindernis ist nur ein Kreuz auf meinen Stimmzettel, der auf jeden Fall vor den Fettgedruckten Parteien kein Kreuz enthält. Die Entscheidung liegt heute beim Volk, es ist die letzte Chance, vor dem Abgrund.

0 Kommentare

Fr

20

Sep

2013

Eine Kapitulation ist und bleibt immer noch ausgeschlossen

Die Allmystery Verwaltungstrolle und die Verwaltung von Allmystery selbst denkt ich hätte kapituliert, als Antwort darauf verweise ich mal auf meinen alten Satz: Eine Kapitulation ist und wird keine Option sein. Ich werde weiterhin gegen die Unterdrücksmethoden der Verwaltung von Allmystery ankämpfen, wenn die Verwaltung von Allmystery und ihre Trolle glauben sie haben die Opposition mundtot gemacht, dann liegen sie gewaltig falsch. Ich werde weiterhin in meinen Blog über die Methoden der Verwaltung von Almystery und ihren Trollen berichten.

 

Eure Trollattacken und Trollwellen werde mich nicht zur Kapitulation treiben, wenn ihr denkt ich und andere User seien eine Minderheit, dann leugnet ihr selbst die Realität. Die Manipulationsversuche der Verwaltungstrolle nützten auch nichts, eure Strategie wird keinen Erfolg haben. Ihr die Verwaltung von Allmystery und eure Trolle werden nicht gewinnen, sondern verlieren. Eure Niederlage kommt langsam und langsam mit der Zeit von selbst, auch wenn es 2, 4, 6 Jahre, oder noch länger dauert bis ihr verliert, werde ich immer noch da sein, und eine Kapitulation wird bis dahin immer noch nicht gekommen sein.

 

Nicht einmal Interesse für einen Dialog habt ihr, stattdessen ignoriert ihr einen Dialog, und wenn mal einer stattfindet, folgen nur persönliche Beleidigungen und Schuldzuweisungen, wie zum Beispiel: ,,Du bist für deinen Ausschluss selbst Schuld, die Möglichkeit dich selbst zu reflektieren hast du nicht", und genau diesen Punkt werdet ihr selbst nie können: Die Möglichkeit sich selbst zu reflektieren. Ihr solltet lieber an euch selbst arbeiten, anstatt die Schuld immer bei den ausgeschlossenen Usern zu suchen, aber weil das für keine Option ist, und ihr mich weiter bestimmt auslacht, sehe ich auch keinen Grund einen Dialog mit euch anzufangen.

11 Kommentare

Mo

09

Sep

2013

Beweise für organisiertes Team Trolling ehemaliger NSA-Mitglieder

Nach der Veröffentlichung meines Beweismaterials zur NSA-Gruppe, dauert es nicht mehr lange bis die ehemaligen NSA-Mitglieder (heute als Verwaltungstrolle bekannt) auftauchten, und eine Trollwelle auf einen Blog starteten. Der Kommentator Motherfucker2000 gab an mich aus einem Call of Duty Match zu kennen:

 

Dann auf einmal ändern sich seine Angaben, und er kennt mich aus einem Counter Strike Source Match, ein fremdes Steam-Profil wurde dann auch noch verlinkt:

Der Kommentator Motherfucker2000 wird beleidigend, weil ich ihm paar Fragen stelle, und nicht wirklich glaube, danach bezeichnet er mich in seinem letzten Satz als Arsch:

Der möchte unbedingt wissen ob ich es aus dem CSS-Match bin, zusätzlich unterstellt der Kommentator mir ich beleidige ihn, aber meinen Blog findet er immer noch toll, obwohl ich ein Arsch für ihn bin, dann kommt noch aber...:

Nachdem ich seine Frage vom Kommentar #23 beantwortet habe bedankte er sich, gab in Google nach "der-enthueller" gesucht zu haben an: Komischerweise erscheint aber wenn ich in Google nach "der-enthueller" Suche nicht meine Seite als erstes, weder in den darauf folgenden Seiten. Hier der Suchlink in Google: https://www.google.de/#q=der-enthueller&start=0. Mein Blog war auf einmal ein: scheis blog.

 

Jetzt wird der Täter überführt:

 

Der Kommentator benützt jetzt zwei entscheinden Wörter mickropenis und ak ficker

Gestern spammt ein Kommentar im Artikel Beweise zur NSA-Gruppe mit den gleichen Wörtern den Kommentarbereich voll, er benützte dabei auch die Wörter "mickrigen Penis", und "AK-47", dabei verlinkte er noch bei seinem Namen ein Genitalien Bild.

 

Jetzt wird der Täter mit einem Beweisbild überführt, hier das Beweisbild, das mir von einem Kommentator zugespielt wurde:

 

 Thawra sagt: der motherfucka ist schon ziemlich geil :D

Raptor sagt: Ich bin Moterhfucker 2000 :D

 

Thawra war sich dieser Aktion bewusst, hat aber nichts gesagt. Raptor hat damit auch das Genitalien-Bild gestern höchst warscheinlich verlinkt. Raptor ist übrigens ein ehemaliges Mitglied der NSA, er beteiligte sich an zahlreichen Team Trolling Aktonen gegen anderen User. Sich finden sogar geil wie sie Anit-Lebakass voll getrollt und gespammt haben.

 

DerFremde stiftet andere User an böse Kommentare auf meine Seite zu schreiben und StUffz gibt zu auch Gästebucheinträge auf meine Seite verfasst zu haben, er hat sich praktisch mit beteiligt am voll spammen des Kommentarbereiches, kenne ich jetzt auch von ihm nicht anders, deswegen ist es für nichts neues:

 

 

 

Ich werde übrigens Spam und Trollkommentare konsequent löschen, die restlichen Kommentare lasse ich als Beweis stehen, damit jeder das Verhalten der Verwaltungstrolle von Allmystery sehen kann, und wie sie mit Kritik umgehen.

31 Kommentare

So

08

Sep

2013

Findet ihr diese Spielchen etwa witzig?

Es dauerte nicht lange bis nach der Veröffentlichung meiner Beweise zur NSA Gruppe die Trolle von Allmystery auftauchten, mit solchen Kommentaren: "Ich stecke jeden Abend meinen mickrigen Penis in eine AK 47 Softairknarre". Ich werde bestimmt nicht zulassen wie fremde Genitalien verlinkt werden bei den Kommentarnamen, oder jemand seine eigene gepostet. Findet ihr Faschisten das etwa witzig?

 

StUffz, Thawra, Moderator frgman und der restliche Trollpack im Chat, ich weiß ihr habt diese Kommentar gepostet, und eventuell das Genitalien-Bild verlinkt habt. Findet ihr solche Verlinkungen etwa witzig? Sogar in hs911pirat hat einer von euch Trollen nicht zurückgeschreckt pornographische Links zu posten. Ihr benützt noch als Dreistheit oben drauf als Kommentarnamen den Namen einer fremden Person.

 

Ich habe die Kommentare stehen gelassen, damit sich jeder die Spammattacke der Trolle von Allmystery anschauen kann. Ich liefert gerade nur mehr Beweise für euer armseliges Verhalten.

 

 

41 Kommentare

So

08

Sep

2013

Beweise zur NSA Gruppe

Wie angekündigt werde ich jetzt das Beweismaterial veröffentlichen.

 

Die NSA-Gruppe war sehr bekannt in Allmystery, von der Verwaltung beschützt agierte sie Wochen nach ihrer eigenen Enthüllung und trollte mehrere Threads und User voll. Der User bezeichnet mich im Kommentarbereich dieser Artikels auf hs911piarts Blog als Lügner, die Vergehen und Machenschaften der NSA Gruppe leugnete und relativierte er, sogar die Existenz der NSA-Gruppe leugnete StUffz, als Anführer der NSA Gruppe hätte ich von ihm zwar keine andere Reaktion erwartet, aber die Leugnung der NSA-Gruppe geht eindeutig zu weit, und ist eine Beleidigung an die Trollopfer der NSA-Gruppe.

 

In meinen folgenden Beweisen werde ich die Machenschaften und Vergehen der NSA Gruppe enthüllen, die Lügen vom User StUffz aufdecken, und die NSA-Gruppe und ihre Machenschaften enthüllen. Die NSA-Gruppe war ein abgelegter Zweig der Verwaltung, wie die folgenden Beweise jetzt zeigen werden.

 

[-] {Team Trolling gegen User Shrez}
{
Um erst mal zu beweisen wie korrupt der Moderator Kc ist habe ich folgende Screenshots:
 
 
In diesem Screenshot geht es um den User shrez, der im Thread "Russland, China werden Macht verlieren - Die User wieder Abstand aufholen" von der NSA Gruppe ins Visier genommen wurde, und man hat versucht ihn bis zur Sperre zu trollen. Der User StUffz schreibt folgendes: isn Mod hier? Ich hab mal wieder jemanden gefunden. Damit meint er das ein Opfer zum Team Trolling gefunden wurde. StUffz sagt dann darauf folgend: ja, eigentlich kann man den melden, find ich. Also ist eine Meinung schon wert gemeldet zu werden? Bei der NSA Gruppe schon.  Die NSA-Gruppe denkt der User "shrez" ist der User saki2,  weil er die Russen anhimmelt. Dann machen sie noch zwischendurch über den User lustig, und StUffz sagt dann er habe im beigebracht wie man Google benutzt, und möchte wissen seit wann User shrez im Forum registriert ist.

Dann geht es weiter:

 
StUffz sagt: hm, das ist ein Troll, schade das kein Mod im Chat ist, sonst hätte ma ja mal kurz bescheid sagen können, ah, er holt zum gegenschlag aus. Diese Sätze von StUffz beweisen das Moderatoren mit der NSA Gruppe und Usern zusammen arbeitet, um unliebsame User aus dem Forum zu trollen, oder bis zur Sperre.
Der User YaaCool weist StUffz darauf hin er soll netter werden, und sein Diskussionsstil geht so nicht. Stuffz antwort darauf: was auch immer, bullshit aber echt mal, vor allem, was sagst du mir, was ich machen soll? Invi, zeig mal Bilder von dir, das du mal machen. StUffz fordert den User persönliche Bilder von sich zu zeigen, und meint er muss es mal machen. Während OddThomas auch denkt "shrez" ist User "saki"; zeigt StUffz dann noch User "schnitzelolga" den Beitrag von "shrez". Das liest sich dann wie eine indirekte Aufforderung zum Mitmachen des Team Trollings gegen den User shrez.

Dann kommt noch etwas entscheidendes von StUffz:

merkste was?, melde ich den Kerl oder schick ich KC ne pn?

Das ist wiederum ein Beweis dafür, das Moderator Kc mit StUffz und der NSA Gruppe zusammen arbeitet, um unliebsame User aus dem Forum zu trollen, oder bis zur Sperre. Der User YaaCool weist StUffz darauf hin er soll netter werden, und sein Diskussionsstil geht so nicht. Stuffz antwort darauf: was auch immer, bullshit aber echt mal, vor allem, was sagst du mir, was ich machen soll? Invi, zeig mal Bilder von dir, das du mal machen. StUffz fordert den User persönliche Bilder von sich zu zeigen, und meint er muss es mal machen. Während OddThomas auch denkt "shrez" ist der User "saki", zeigt StUffz dann noch User "schnitzelolga" den Beitrag von "shrez". Das liest sich dann wie eine indirekte Aufforderung zum Mitmachen des Team Trollings gegen den User shrez.

Dann kommt noch etwas entscheidendes von StUffz:

merkste was?, melde ich den Kerl oder schick ich KC ne pn?

Das ist wiederum ein Beweis dafür, das Moderator Kc mit StUffz und der NSA Gruppe zusammen arbeitet, um unliebsame User aus dem Forum zu trollen, oder bis zur Sperre.

Jetzt geht es noch weiter:



Rapor sagt: und hat gefragt warum wir denn unsere Namen ändern
StUffz sagt dann daraufhin folgendes: ja, da sollen noch mehr leute mitschreiben, haha, schnell noch jemand hinterher

Dann noch folgendes:

@schnitzelolga mach jetzt, ciela auch, menno

Wieder macht StUffz Aufforderungen an andere NSA-Mitglieder zum Team Trolling, und dieses mal noch ausdrücklicher. Raptor verlinkt dann noch Beiträge von "shrez". OddThomas kopiert dann noch einen Beitrag von "shrez" im Chat mit dem abschließenden Satz: das halt saki doch nicht durch, mit einem lächelnden Smiley. Die NSA Gruppe scheint immer noch überzeugt davon zu sein, der User "shrez" sei der User "saki".

StUffz mach dann noch eine Aufforderung zum Team Trolling:

@OddThomas: willst du auch mitmachen?

OddThomas sagt dann folgendes dazu:


wobei? saki dissen? 

Und OddThomas ist immer noch der festen Überzeugung das "shrez" der User "saki" ist, er beendet dann seinen Satz wieder mit einem lächelnden Smiley. StUffz schreibt: NSA sein und Ciela daraufhin: bald ist ganz allmy dabei

Ein Beweis das sich subversive Elemente organisieren, in der NSA Gruppe.

Dann informiert Raptor den NSA Chef StUffz das User "shrez" nicht mehr schreibt:



Dann kommen noch von schnitzelolga folgenden Sätze: die kette ist er durch, dann hat er in der Mitte aufgehört.

Die NSA Gruppe bejubelten ihren halben Erfolg, dessen Ziel "Einen User aus dem Thread zu trollen", erreicht ist, der Erfolg ist ein halber, weil das Team Trolling nichts bis zur Sperre gereicht hat. Ich bin aber froh das User "shrez" nicht gesperrt wurde, aber das Team Trolling von der NSA Gruppe finde ich verwerflich.
[+] {Team Trolling gegen User Kravmaga mit Moderator Kc}
{
Es geht um den User "kravmage" der wegen seinen Ansichten im Thread: Polizeigewalt in Deutschland vom Moderator Kc voll getrollt wird.

Der Moderator Kc schreibt selbst warum NSA-Anführer StUffz den User kravmaga trollt, der Moderator Kc hat damit bewusst Trolling gegen einen User geduldet. Sogar Moderator Kc bezeichnet StUffz als Troll. Es geht wie gefolgt weiter: StUffz sagt: @Kc dieser Foss ist auch nicht besser
       Kc sagt: foo ist nicht so schlimm, denke ich, aber ich finde, er hat keine erfahrung beim schusswaffeneinsatz

Dem User Kravmaga ist aber folgendes passiert: Das Team Trolling von StUffz mithilfe des Moderators Kc hat erfolgreich funktioniert, und der User wurde gesperrt. Wieder ein Beweis mehr.

Drohungen und beleidigender Ton des Moderators Kc: Und die Aufforderung zur Herausgebe persönlicher Daten:
 
 
Von der einen Seite will Moderator Kc seine Adresse nicht geben, will aber wissen wo und wann der User gedient hat. Moderator will keine Adresse geben aber möchte vom anderen User persönliche Daten.

Wo ist hier die Logik?
 
Übrigens: Der User Kravamaga war seit dem Ende seiner Sperre nicht mehr online in Allmystery, die NSA-Gruppe und Moderator Kc einen User erfolgreich aus dem Forum vertrieben.



Ein weiterer Fal des Team Trollings der NSA Gruppe:

Es geht um den User "kravmage" der wegen seinen Ansichten im Thread: Polizeigewalt in Deutschland vom Moderator Kc voll getrollt wird.

 
Moderator Kc macht sie über den User "kravmaga" mit StUffz lustig, wie man gut sehen kann. Ein Moderator lästert im Chat über andere User. Dann fragt ein User: Was User "kravmaga" macht.

wie gefolgt weiter: StUffz sagt:
@Kc dieser Foss ist auch nicht besser
       Kc sagt: foo ist nicht so schlimm, denke ich, aber ich finde, er hat keine erfahrung beim schusswaffeneinsatz

Dem User Kravmaga ist aber folgendes passiert: Das Team Trolling von StUffz mithilfe des Moderators Kc hat erfolgreich funktioniert, und der User wurde gesperrt. Wieder ein Beweis mehr.

Drohungen und beleidigender Ton des Moderators Kc: Und die Aufforderung zur Herausgebe persönlicher Daten:
 
 
Von der einen Seite will Moderator Kc seine Adresse nicht geben, will aber wissen wo und wann der User gedient hat. Moderator will keine Adresse geben aber möchte vom anderen User persönliche Daten.

Wo ist hier die Logik?
 

}

[-] {Team Trolling gegen User Kravmaga mit Moderator Kc}
{
Ein weiterer Fal des Team Trollings der NSA Gruppe:
 
Es geht um den User "kravmaga" der wegen seinen Ansichten im Thread Polizeigewalt in Deutschland vom Moderator Kc und der NSA-Gruppe voll getrollt wird.

 
 
 
Es geht wie gefolgt weiter: StUffz sagt: @Kc dieser Foss ist auch nicht besser
       Kc sagt: foo ist nicht so schlimm, denke ich, aber ich finde, er hat keine erfahrung beim schusswaffeneinsatz

Dem User Kravmaga ist aber folgendes passiert: Das Team Trolling von StUffz mithilfe des Moderators Kc hat erfolgreich funktioniert, und der User wurde gesperrt. Wieder ein Beweis mehr.

Drohungen und beleidigender Ton des Moderators Kc: Und die Aufforderung zur Herausgebe persönlicher Daten:
 
 
Von der einen Seite will Moderator Kc seine Adresse nicht geben, will aber wissen wo und wann der User gedient hat. Moderator will keine Adresse geben aber möchte vom anderen User persönliche Daten.

Wo ist hier die Logik?
 
Übrigens: Der User Kravamaga war seit dem Ende seiner Sperre nicht mehr online in Allmystery, die NSA-Gruppe und Moderator Kc einen User erfolgreich aus dem Forum vertrieben.

 

 

}

 
 
 
[-] {Trolling des NSA-Anführers StUffz gegen User Güte}

---------------------------------------------------------------------------------------
In diesem folgenden Link spammt die NSA-Gruppe das Gästebuch eines Users voll, sogar Moderator fregman hat sich an dieser Aktion beteiligt:
{Und noch mal gleiches Trolling von StUffz, dieses mal mit einem anderen
User, namens "Güte":
 
 
StUffz trollt im Thread "Burg Houska" den User "Güte" voll, danach präsentiert er Stolz sein Trolling Erfolg den anderen vor, und macht sich über den User "Güte" lustig.
Kurze Randbemerkung: Dem User stört oft, wie sich in seinen Beiträgen feststellen lässt, wenn User Themen in falschen Rubriken erstellen, aber erstellt dann ein User den Thread in der richtigen Rubrik, bezeichnet der User StUffz gerne die Geschichten als Unsinn und Blödsinn, obwohl die Mystery Rubrik in Allmystery für solche Geschichten die richtige Rubrik ist. Dem User StUffz passt sowieso nie etwas.
 
}Mit diesem folgenden Link geht es noch weiter:

http://www.allmystery.de/mitglieder/derfreimaura

Wenn man die Besucherliste anschaust, dann sieht man das Moderator Commonsense das Profil besucht hat, aber nichts gegen das Mobbing unternommen hat. Am spammen des Gästebuches war sogar Moderator fregman beteiligt, Commonsense hat damit gegen die Forenregeln schwer verstoßen, dieses Mobbing zu ignorieren. Nach meinen Angaben hat er die Duldung dieses Mobbings, mit folgenden PN gerechtfertigt: Der User ist selbst schuld, weil er ein Honk war. Dann gibt es noch Bilder wie die NSA Gruppe das Profil von "shrez" voll gespammt hat. Auf jeden Fall sind zahlreiche Vergehen der NSA Gruppe gegen die Forenregeln dokumentiert.
 
Es ist noch ein Gästebuch Fall bekannt, bei diesem Fall spammen die NSA Mitglieder das Gästebuch des Users Anti-Lebrakas voll, der User Bombshell, der eigentlich als vernüftiger User im Forum bekannt ist, hat am Gästebuch spammen auch teilgenommen, was mich von ihm sehr enttäuscht, aber auch beweist, er hatte direkte Verbindungen zur NSA-Gruppe.
 
Hier das Beweisbild:
 

 
StUffz der Anführer der NSA-Gruppe betretet den Chat und informiert die restlichen Mitglieder NSA-Gruppe, über den Erfolg.
 
 

 

Der NSA User Fennek gibt hiermit das Trollen des Gästebuchs von Anti-Lebrakas zu, und droht Killimini sich nicht mit der NSA-Gruppe anzulegen, ansonsten drohe ihm das gleiche Schicksal:

 
 
Anti-Lebrakas erstellt einen Thread, wo er sich über das Spammen seines Gästebuches durch die NSA-Gruppe beschwerte. Fennek antworte keiner legt mit der NSA-Gruppe an, der User Anti-Lebakaas hat die NSA-Gruppe mehrmals verwannt, einem User ging es auch so, der auf die Warnung nicht hören wollte. Ciela sagt: Niemand legt sich mit uns an. StUffz sagt daraufhin genau. Diese Beiträge sind mehr als Beweis genug, für die Existenz einer NSA-Gruppe, wenn die NSA-Gruppe überhaupt nicht existiert hätten, dann gäbe es bestimmt kein "uns" und NSA. Eine Gruppe gerade macht das Wort "uns" allgemein aus, denn eine Gruppe bestimmt aus einer Gemeinschaft, deswegen das Wort "uns".
 
Die Bilder wurde mir übrigens von einem anonymen Informanten zugespielt- Der User Anti-Lebrakas wurde daraufhin von der Verwaltung ausgeschlossen, ob er von der Verwaltung beseitigt wurde, oder er wirklich ein ausgeschlossner User war, ist ungewiss, aber alles ist möglich.
 

Update 01.01.2013 19:43
 
Dieses Update bezieht sich auf folgenden Text:
 
Die Bilder wurde mir übrigens von einem anonymen Informanten zugespielt- Der User Anti-Lebaakas wurde daraufhin von der Verwaltung ausgeschlossen, ob er von der Verwaltung beseitigt wurde, oder er wirklich ein ausgeschlossner User war, ist ungewiss, aber alles ist möglich.
 
Nachdem ich zufällig auf ein wichtigen Beweis in dem Thread "Die aller aller aller bösten Allmy-User" gestoßen, es scheint als ob der der ausgeschlossene User Anti-Lebaakas von der NSA-Gruppe bei der Verwaltung per PN gemeldet, und danach beseitigt wurde. Diese folgende Screenshot dient auch als Beweis dazu, das es doch wie von mir angegeben bei der NSA-Gruppe um einen abgelegten Zweig der Verwaltung handelte, der mit der Verwaltung von Allmystery zusammengearbeitet hat, und ihre Mitglieder es definitiv immer noch heute tun, deswegen heißen sie Verwaltungstrolle, weil sie zu der Verwaltung von Allmystery gehören, sie arbeiten praktisch für die Verwaltung, und bekommen wahrscheinlich Entlohnungen in Form von mehreren Mitteln, wie zum Beispiel Sperr und Ausschlussschutz. Wenn diese Verwaltungstrolle mal eine Sperre bekommen, dann sind diese Sperren nur Show, um die User in Allmystery ruhig zu stellen, damit will die Verwaltung Allmystery Unruhen verhindern. Die Verwaltung von Allmystery ist für ihre dreckigen Methoden allgemein bekannt.
 
Hier das Beweisfoto:
 
 
 
Update 04.10.2013
 
Dieses Update bezieht sich auch auf folgende Artikel:
 
 
Wie sich jetzt herausgestellt hat, wurde die HTML-Weiterverlinkungskette vom Administrator dns erstellt. Selbst der Administrator dns hat mit der NSA-Gruppe zusammengearbeitet, er ist wohl auch in die ganzen Machenschaften und Vergehen der Verwaltung verwickelt, das würde auch erklären, warum er die Verwaltung und die Moderatoren immer in Schutz nimmt. Der Administrator dns wusste über alles Bescheid, und hat die Gruppe noch geduldet. Sein gleichgültiges Verhalten gegenüber Beschwerden von Usern gegen die Verwaltung von Allmystery war schon immer komisch, aber jetzt hat sich herausgestellt, er ist selbst in alles involviert. Deswegen unternimmt er auch nichts gegen die Verwaltung und diverse Moderatoren, alle Beschwerden von Usern gegen die Verwaltung beantwortet er immer mit den gleichen Antworten: ,,Er wird mit dem Moderatoren reden", oder er braucht mehr Beweise. Jetzt wurde sein heuchlerisches Verhalten durchschaut und enthüllt.
 
Hier das Beweisfoto zur HTML-Weiterverlinkugskette:
 
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dieser Thread wurde von einen User erstellt, um sich der NSA Gruppe auf den Grund zu gehen, und gegen sie Kritik auszuüben. Der Thread wurde von Commonsense in die Unterhaltung Rubrik verschoben, obwohl er in der Mensch und Gesellschaft Rubrik auch nicht richtig war, aber durch die Verschiebung in den Unterhaltungs Bereich wurde der Thread teilweise von anderen User voll gespammt und von der NSA Gruppe. Alle Fragen an Mitglieder der NSA Gruppe wurde mit Team Trolling abgeschmettert. Obwohl Moderatoren mehrere Verwarnungen ausgesprochen haben, wurde gleich nach ihrer Verwarnung weiter getrollt und gespammt, dies wurde aber ignoriert.

Warum wird der Thread in den Unterhaltungsbereich verschoben, wenn dort keine ernste Diskussionsgrundlage möglich ist?

Der Thread war im Unterhaltungsbereich noch falscher als in der "Mensch und Gesellschafts" Rubrik. Nach zwei Tagen wurde der Thread schließlich geschlossen. Danach kam man auf die Idee den Thread wegen Spam und Trolling zu schließen.

Der Thread:

http://www.allmystery.de/themen/uh103261

Dann will Commonsense sagen die NSA Gruppe hat keine Struktur und Kc redet sie gut und in Ordnung, obwohl er selbst mit in der Gruppe involviert ist.
 
Der User Fennek stift hier zum Angriff auf eine Facebook Seite an:
 Beweis das StUffz ein Troll ist und Duldung des Team Trollings gegen den User Kravmaga von Moderator Kc:
 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Commonsense ignoriert StUffzs Trolling gegen User Güte, und sagt die meisten Verschwörungs und Mystery Interessiere kommen aus der rechte Ecke:
 
Mit solchen Beiträgen wie in Commonsense, werden in Allmystery oft viele User in die rechte Ecke geschoben.
 
 Folgende Lügen von StUffz wurden wiederlegt:
 
  • NSA Gruppe hat nie existiert
  • NSA-Gruppe hat keinen Anführer
  • NSA-Gruppe hat nur in sinnlosen Threads getrollt
  • Profilkette wurde freiwiliig entfernt
  • NSA-Avatare dienten nicht zur Identifizierung des ersten Blickes

StUffz bezüglich der NSA-Gruppe könnten die Seite jetzt sprengen, aber in den meisten Punkten wurde er als Lügner entlarvt.
 --------------------------------------------------
Zur Profilketten Lügen von StUffz der Beweis:
 
http://www.allmystery.de/themen/hc91070-12
 
 
StUffz sagt er ist kein Troll
 
Bilder des Threaderstellers wurde gekappert
 
Die Lügen gehen noch paar Seiten weiter.
 
Ich hab alles gesagt, und an Beweisen präsentiert was ich habe, und ich bin froh es endlich loszuwerden. Damit ich mal die Perspektive von einer anderen Seite zeigen kann, war mir diese Zeit für diese lange Blogeintrag wert. Bei Nachfragen über die NSA Gruppe, oder sonstiges, stehe ich gerne hier zur Verfügung.

Also auf Wiedersehen. 
 
Der Blogeintrag kann in den folgenden Tagen eventuell noch aktualisiert werden.
18 Kommentare

Sa

07

Sep

2013

Appell an die ehemaligen NSA-Mitglieder

Die ehemaligen NSA-Mitglieder haben bis morgen um 18:00 Uhr Zeit sich freiwillig bei der Verwaltung von Allmystery zu melden und sich 30 Tage für ihre Vergehen und Machenschaften gegen die Forenregeln von Allmystery sperren zu lassen, ansonsten wird das gesamte Beweismaterial veröffentlicht. Dieser Blogeintrag soll als freundlicher Appell betrachtet werden.

 

Der Sperrgrund müssen mindestens folgende Vergehen gegen die Forenregeln von Allmystery beinhalten:

  • Organistiertes Team Trolling auch gegen User
  • Störung des Forenfriedens
  • Spammen von Gästerbuchern
  • Bedrohung von Usern

 

Mi

28

Aug

2013

Kritik an Allmystery

Die Seite Allmystery gibt in ihren Regeln und Nutzungsbedingungen selbst an das Recht auf Meinungsfreiheit zu beachten, auch wenn die Meinung eines jeweiliges User nicht immer mit den Ansichten der Administratoren übereinstimmt.

 

Meinungsfreiheit
Sie dürfen hier selbstverständlich Ihre Meinung frei äußern, auch wenn sie vielleicht nicht immer mit den Ansichten der Administratoren übereinstimmt. Die Meinungsfreiheit hat jedoch auch ihre Grenzen: rassistische, menschenverachtende oder gewaltverherrlichende Formulierungen dulden wir ebensowenig wie pornographische und beleidigende Beiträge sowie jede Art von Extremismus. Auch die Relativierung von Gewalttaten sowie Verbrechen jeder Art werden selbstverständlich nicht geduldet. Ebenso wenig Beiträge, die im Sinne des §130 StGb unter Volksverhetzung fallen. Dazu gehört unter anderem auch, das Leugnen und Relativieren des Holocaustes. Derartige Themen werden sofort gelöscht, und die Moderatoren behalten sich vor, den entsprechenden Nutzer ohne Ankündigung zu sperren oder zu löschen.

 

Quelle: http://www.allmystery.de/register/

 

Dieses Recht wird in Allmystery leider mehr als oft verletzt, die Moderatoren besitzen viel Spielraum bei ihren Entscheidungen, was oft dazu führt das Meinungen zensiert werden oder mehrere Moderatoren es auf unliebsame User absehen. Generell agieren viele User (auch als Trolle genannt) außerhalb den Regeln und Nutzungsbedienungen von Allmystery mit der Unterstützung von der höchsten Instanz.

 

Früher hatte sich eine Gruppe namens NSA gebildet und versammelte sich hauptsächlich im Chat, wo sie ihre Angriffe auf User plante und auch durchführte. Die Vergehen der NSA Gruppe wurden mit mehreren Screenshot dokumentiert, in den Machenschaften waren auch Moderatoren verwickelt, dafür gibt es auch gute Beweise. Die NSA Gruppe wurde letztendlich vom Administrator verboten weil er angeblich zu viele Anfragen bekam, weil diese Gruppe mit einem HTML-Trick automatisch mehrere Accounts erstellte, die überhaupt nicht existierten, weil sie der Teil einer HTML-Weiterverlinkunskette in den Profilen der Mitglieder der NSA Gruppe waren, zusätzlich beinhalte diese HTML-Weiterverlinkunskette die Namen aller User der NSA Gruppe, damit das jeweilige Mitglied der NSA Gruppe seine Mitgliedschaft kenntlich machen konnte. Der NSA Avatar diente zur Identifizierung der Migliedschaft auf den ersten Blick. Die Gruppe wurde schließlich gesperrt, als mehrere User dem Administrator dns Beweise über die Machenschaften der NSA Gruppe vorlegten, dieser handelte aber nicht sofort, sondern als ein Thread über die NSA Gruppe und eine Abstimmung zum Verbot der NSA Gruppe erstellt wurde. Schnell formierte sich der Widerstand in Allmystery gegen die NSA Gruppe, obwohl die Verwaltung mit der Verschiebung des Threads in den Unterhaltungsbereich sich erhoffte, dem Thread seine ernste Diskussionsgrundlage zu entziehen, aber es kam zum Glück anders obwohl die NSA Gruppe fließig am Werk war den Thread voll zu- spammen und trollen. Trotz das mehrere User die sich im Thread für ein Verbot der NSA Gruppe aussprachen, von den NSA Mitgliedern attackiert wurden, war der Wille stärker und die NSA Gruppe wurde vernichtend geschlagen. Der Thread hatte dns die Augen geöffnet und er verbietet die NSA Gruppe wohl auch aus einem dieser Gründe. Die Verwaltung wurde im Fall NSA Gruppe übrigens auch bei vielen Lügen ertappt.

 

Das ist nur eine Geschichte von vielen, und wenn ihr Lust habt könte mit konstruktiven Kommentaren Kritik an Allmyster leisten, oder auch vielleicht eine andere Sicht der Dinge vermitteln. Konstruktive, sachliche und respektvolle Kommentare sind erwünscht, und weil auf meiner Seite Meinungsfreheit gilt und respektiert wird, ist jeder willkommen. Nur werde ich Kommentare erst freischalten, um Spam und Trollkommentare vorzubeugen, auch aus dem Grund weil 911pirats Blog von vielen Allmystery Usern voll gespammt und getrollt wurde, da er aber momentan nicht mehr online ist kann er auch leider die jeweiligen Troll und Spamkommentare nicht löschen.

 

Wie gesagt: Konstruktive Kommentare mit sachlichen und respektvollen Inhalt sind erwünscht, auf meinen Blog gilt Meinungsfreiheit und keine Zensur.

 

Kommentarbereich geschlossen:

 

Der Kommentarbereich wurde geschlossen, dazu siehe letzten Kommentar #19.

19 Kommentare