Kritik an Allmystery

Die Seite Allmystery gibt in ihren Regeln und Nutzungsbedingungen selbst an das Recht auf Meinungsfreiheit zu beachten, auch wenn die Meinung eines jeweiliges User nicht immer mit den Ansichten der Administratoren übereinstimmt.

 

Meinungsfreiheit
Sie dürfen hier selbstverständlich Ihre Meinung frei äußern, auch wenn sie vielleicht nicht immer mit den Ansichten der Administratoren übereinstimmt. Die Meinungsfreiheit hat jedoch auch ihre Grenzen: rassistische, menschenverachtende oder gewaltverherrlichende Formulierungen dulden wir ebensowenig wie pornographische und beleidigende Beiträge sowie jede Art von Extremismus. Auch die Relativierung von Gewalttaten sowie Verbrechen jeder Art werden selbstverständlich nicht geduldet. Ebenso wenig Beiträge, die im Sinne des §130 StGb unter Volksverhetzung fallen. Dazu gehört unter anderem auch, das Leugnen und Relativieren des Holocaustes. Derartige Themen werden sofort gelöscht, und die Moderatoren behalten sich vor, den entsprechenden Nutzer ohne Ankündigung zu sperren oder zu löschen.

 

Quelle: http://www.allmystery.de/register/

 

Dieses Recht wird in Allmystery leider mehr als oft verletzt, die Moderatoren besitzen viel Spielraum bei ihren Entscheidungen, was oft dazu führt das Meinungen zensiert werden oder mehrere Moderatoren es auf unliebsame User absehen. Generell agieren viele User (auch als Trolle genannt) außerhalb den Regeln und Nutzungsbedienungen von Allmystery mit der Unterstützung von der höchsten Instanz.

 

Früher hatte sich eine Gruppe namens NSA gebildet und versammelte sich hauptsächlich im Chat, wo sie ihre Angriffe auf User plante und auch durchführte. Die Vergehen der NSA Gruppe wurden mit mehreren Screenshot dokumentiert, in den Machenschaften waren auch Moderatoren verwickelt, dafür gibt es auch gute Beweise. Die NSA Gruppe wurde letztendlich vom Administrator verboten weil er angeblich zu viele Anfragen bekam, weil diese Gruppe mit einem HTML-Trick automatisch mehrere Accounts erstellte, die überhaupt nicht existierten, weil sie der Teil einer HTML-Weiterverlinkunskette in den Profilen der Mitglieder der NSA Gruppe waren, zusätzlich beinhalte diese HTML-Weiterverlinkunskette die Namen aller User der NSA Gruppe, damit das jeweilige Mitglied der NSA Gruppe seine Mitgliedschaft kenntlich machen konnte. Der NSA Avatar diente zur Identifizierung der Migliedschaft auf den ersten Blick. Die Gruppe wurde schließlich gesperrt, als mehrere User dem Administrator dns Beweise über die Machenschaften der NSA Gruppe vorlegten, dieser handelte aber nicht sofort, sondern als ein Thread über die NSA Gruppe und eine Abstimmung zum Verbot der NSA Gruppe erstellt wurde. Schnell formierte sich der Widerstand in Allmystery gegen die NSA Gruppe, obwohl die Verwaltung mit der Verschiebung des Threads in den Unterhaltungsbereich sich erhoffte, dem Thread seine ernste Diskussionsgrundlage zu entziehen, aber es kam zum Glück anders obwohl die NSA Gruppe fließig am Werk war den Thread voll zu- spammen und trollen. Trotz das mehrere User die sich im Thread für ein Verbot der NSA Gruppe aussprachen, von den NSA Mitgliedern attackiert wurden, war der Wille stärker und die NSA Gruppe wurde vernichtend geschlagen. Der Thread hatte dns die Augen geöffnet und er verbietet die NSA Gruppe wohl auch aus einem dieser Gründe. Die Verwaltung wurde im Fall NSA Gruppe übrigens auch bei vielen Lügen ertappt.

 

Das ist nur eine Geschichte von vielen, und wenn ihr Lust habt könte mit konstruktiven Kommentaren Kritik an Allmyster leisten, oder auch vielleicht eine andere Sicht der Dinge vermitteln. Konstruktive, sachliche und respektvolle Kommentare sind erwünscht, und weil auf meiner Seite Meinungsfreheit gilt und respektiert wird, ist jeder willkommen. Nur werde ich Kommentare erst freischalten, um Spam und Trollkommentare vorzubeugen, auch aus dem Grund weil 911pirats Blog von vielen Allmystery Usern voll gespammt und getrollt wurde, da er aber momentan nicht mehr online ist kann er auch leider die jeweiligen Troll und Spamkommentare nicht löschen.

 

Wie gesagt: Konstruktive Kommentare mit sachlichen und respektvollen Inhalt sind erwünscht, auf meinen Blog gilt Meinungsfreiheit und keine Zensur.

 

Kommentarbereich geschlossen:

 

Der Kommentarbereich wurde geschlossen, dazu siehe letzten Kommentar #19.

Kommentare: 19 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    Pseudohiphopper (Mittwoch, 28 August 2013 21:41)

    Dein Eintrag gefällt mir sehr gut. Die NSA-Truppe war an Falschheit, Lügen, intriganten Machenschaften und Mobbing kaum zu übertrumpfen. Daumen hoch!

    Beste Grüße

    Pseudohiphopper

  • #2

    jambooo (Donnerstag, 29 August 2013 01:45)

    duu,
    in den agb´s steht nunmal,
    das man keine verbrechensrelativierungen duldet.

    wenn man allso unüberlegt schreibt,das die opfer des bostoner Marathonslaufs schauspieler waren,denunziert du sie als handlanger einer verschwörung.
    deine gedankengänge verharmlosen eine gewalttat und deren kompromissloses leid.
    sehr makaber und taktlos.
    eine wahre steilvorlage für die argumentationsabnehmer.

    versteh mich nicht falsch,
    aber wer solch behauptungen&thesen(ohne vorwarnung) in die allmysterywelt katapultiert sollte sie schon ordentlich begründen können,
    ansonsten wird man gemeuchelt..ist halt so und(für mich) durchaus verständlich.

    zu den nsa-spaßverein kann ich nur sagen,
    daß sie wahrscheinlich sehr schnell selbst merkten,
    welch eigendynamik sich entwickelte.
    gewollt oder gar geplant war dies(in dieser form)sicherlich nicht.
    jeder macht mal fehler und spielt ne runde lemming.
    ist aber alles irgendwie OT,oder?
    nsa,aus&vorbei.vergangenheit.

    und mal ehrlich..
    du schreibst ja selbst,daß user eine art gegenwehr bildeten,
    im endeffekt sagst du dadurch ja aus,daß nicht ALLE member dort voll scheiße sind,
    sondern auch durchaus eigene ehrbare meinungen&taten dort offen vertreten.


    du solltest wirklich mehr in deinen aussagen differenzieren,
    bei einem täglichen traffic von mehr als 1000usern kannste mal stumpf davon ausgehen,
    daß nicht alle bös,doof oder lieb sind.
    ebenso kann man in solch einem großem sammelsurium von usern kaum desinformation(von offizieller seite)betreiben.da müssten die paar mods ja wahre superhelden...ööhmm..schurken sein.macht sinn,oder?

    warum bist du eigentlich so gekränkt?
    versteh dich irgendwie nicht.....

  • #3

    der-enthueller (Donnerstag, 29 August 2013 10:31)

    @jambooo

    Ich habe jedenfalls noch nie den Bombenanschlag auf dem Boston-Marathon relativiert, die Opfer denunziert und als Handlager einer Verschwörung beschuldigt. Du scheinst mich wohl mit jemanden anderen zu verwechseln. Generell agieren aber viele Trolle mit Unterstützung von der höchsten Instanz in Allmystery, und trollen Andersdenkende oder User bis zu Sperren voll, mit persönlichen Angriffen und den Diskussionsgegner als Dumm vor allen anderen dazustellen, damit er komplett in die Außenseiter Ecke geschoben wird. Diese Trolle versuchen einen bevor er in die Außenseiter Ecke geschoben wurde, zusätzlich in die rechte Ecke mit allen Mitteln zu schieben, wehrt sich der betroffene User gegen die Trollerei wird er dann wegen angeblichen Beleidigungen und rechten Ansichten für 5 oder 7 Tage gesperrt. Nach der Sperre versuchen diese Trolle weiter dich aus dem Forum zu entfernen, da dauert es nicht lange bis man komplett gemobbt wird und dann bei der kleinsten Gegenwehr aus dem Forum mit irgendwelchen ausgedachten Sperrbegründungen entfernt.

    Die Vergehen der NSA Gruppe sind nicht einfach Vergangenheit, weil viele User haben durch das Mobbing der NSA Gruppe ihre Lust an Allmystery verloren, ein fünfjähriger User wurde ausgeschlossen weil er die ungerechte und parteiische Arbeit der Verwaltung und die Vergehen der NSA Gruppe in Form einer PN mit Beweisen an mehrere User geschickt hat. In Allmystery ist es sogar verboten die Wahrheit zu sagen, oder die Verwaltung und ihre Arbeit zu kritisieren. Meinungsfreiheit hat in Allmystery keinen besonderen Platz. Übrigens noch: Die NSA Gruppe hat mit Moderatoren zusammengearbeitet und sie benützt um unliebsame User nach ihren Team Trolling, mit der Begründung sie seien selbst Trolle zu sperren. Deswegen habe ich auch gesagt die NSA Gruppe hat mit Unterstützung von der höchsten Instanz agiert. Die NSA Gruppe war schon seit langen geplant und alles war in der Form gewollt und hat sich nicht aus Eigendynamik entwickelt.Die NSA Gruppe ist hier nicht OT sondern ein fester Bestandteil zur Kritik an Allmystery.

    Ja, es bildeten User eine Art Gegenwehr, ich schere natürlich nicht alle über einen Kamm, aber normale User können in Allmystery nicht lange mit ihren Ansichten überleben und besitzen eine beschränkte Meinungsfreiheit. Ich differenziere schon, aber viele meine Aussagen sind Wahrheit und mit eigenen Erfahrungen und Beweisen gestützt. Der Punkt ist die meisten in Allmystery mit ihren Accounts unterstützen die Verwaltung und kooperieren mit ihr, die anderen User überleben nicht lange, dazu dient der Beweis mit dem fünfjähriger User ganz gut.

    Natürlich lässt sich gut Desinformation mit Trollen betreiben, dazu brauchen die Moderatoren keine Desinformationen leisten, sie spannen sich während ihre Trolle die Arbeit erledigen und sperren oder schließen die Opfer an Ende ruhig aus. Heutzutage ist vieles möglich, vor allem in Informationstechnik Bereichen.

    Warum ich gekränkt bin?

    Wohl wegen den ganzen Ungerechtigkeit in Allmystery und den Methoden. Du siehst wie schnell die Trolle beim Blog von hs911pirat gekommen sind und den Kommentarbereich voll gespammt und getrollt haben. Noch hat mich der User StUffz als Nazi bezeichnet und mich beleidigt, mit Sprüchen ich bin ein Linkshänder, weil ich die ganze Zeit meinen rechten Arm hochhalte und den Hitlergruß strecke.

  • #4

    Darwin (Donnerstag, 29 August 2013 11:36)

    @jambooo
    "deine gedankengänge verharmlosen eine gewalttat und deren kompromissloses leid.
    sehr makaber und taktlos."
    Dann soll Allmystery das Verschwörungsthema ganz weg lassen.

    Eine Verschwörungstheorie kann immer als makaber und taktlos ausgelegt werden. Das ist eine Gummiregel, die nach Willkürlichkeit schreit und auch von gewissen Allmystery Administration gelebt wird. Folglich sind Zensur, Diskriminierung und Manipulation bei Allmystery die Tagesordnung. Bei Boston sind die Fakten und Bildbelege so erdrückend klar, das alle die bei dem Anschlag von einem False Flag ausgehen, auch von Allmystery weg gesperrt und gelöscht werden müssten. Was ja auch mehr oder weniger geschehen ist.

    @der-enthüller
    Sehr guter Beitrag, vielen Dank.

  • #5

    der-enthueller (Donnerstag, 29 August 2013 12:04)

    @Darwin

    Danke, und gerade kritisiert ein User namens Zeo die Verwaltung und den Moderator der_wicht. Ich bin jetzt mal gespannt, wie lange er noch weiterschreiben darf bis er gesperrt wird. Dieser User steht definitiv schon im Visier der Verwaltung, seine Mitgliedschaft wird in Allmystery nicht mehr lange bestehen. Die Trolle sind schon auf ihn angesetzt worden.

    Link zum Thread:

    http://www.allmystery.de/themen/vo104370-8

  • #6

    Jambooo (Donnerstag, 29 August 2013 13:11)

    ooh.
    entschuldige,ja.
    scheine dich wohl tatsächlich verwechselt zuhaben.
    kann den beitrag des users zwar nicht wiederfinden(...),aber du wirst ihn sicherlich auch gelesen &ebenso mehr als nur doof geschaut haben.
    dennoch ist es wohl ein gutes beispiel,wie manch dinge im allmysteryforum interpretiert werden können,dort schwingen auch eine menge negative erfahrungen bei den usern&mods mit(leider).
    ob dieses "subtext lesen"und "schubladen denken"nun richtig oder falsch ist und mit einer angenehmen diskussionskultur vergleichbar sein kann, ist wirklich eine hinterfragung wert.
    da haste natürlich recht.gleiche meinung.

    allerdings ist es,mir selbst,immer wieder ein rätsel,wie jemand stundenlang im internet recherche betreiben kann,ohne seine quellen zu hinterfragen.wer dies nicht berücksichtigt und seine quellen,(selbst bei hinweisgebung)nicht prüft darf sich nicht wundern,wenn man in eine bestimmte richtung (ab)geschoben wird.

    hier mal etwas zum thema kopp-verlag:
    http://www.youtube.com/watch?v=nkozuh8jhvs.

    bin zwar kein freund von youtube,aber in diesen 7ben minuten wird recht gut zusammen gefasst wie subtil&unterschwellig der kopp-verlag mit bestimmten sachverhalten der deutschen geschichte umgeht.

    du musst zugeben,
    das sich der kopp-verlag mehr distanzieren&gegensteuern sollte,
    wenn dieser unterschwellige "beigeschmack"nicht gewollt wäre.
    allein die rechts&unterlassungsklagen würden den kopp-verlag positiv in die hände spielen.
    (...sofern sie erfolgreich wären).

    denkemal,dir fehlte dieses hintergrundwissen.
    finde es wirklich schade,das die allmyianer dort nicht ordentlich aufklärten und direkt zur tat schreiteten...mies.


    voll blöde,konnte keinen text einfügen und musste nun mit wenig zeit etwas zusammenschustern.hoffe,meine meinung es ist dennoch verständlich und vertretbar.
    allso verzeih,daß ich nicht auf alles eingehen konnte.
    schreibe heute abend noch ein wenig mehr zu deiner post:)

    muss nun wieder los.
    Jambooo




















  • #7

    Darwin (Donnerstag, 29 August 2013 13:49)

    @der-enthueller
    Hab ich bereits gesehen, Danke. Es ist schon interessant, wie gleich aus allen Rohren gegen einen einzelnen geschossen wird. Zum Thema dort, wer den Job eines Moderators inne hat, MUSS sich dem zu moderierende Thema gegenüber neutral verhalten. Um es mit einem gängigen Beispiel zu umschreiben, ich hab bislang noch kein Fussballspiel gesehen, bei dem Schiedsrichter oder Linienrichter aktiv mitspielen und sogar Tore schießen ;)

    Im übertragenen Sinne passiert dies aber bei Allmystery andauernd, hier wieder ein verständliches Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=m_vOgc3KCZ4

    Ooops - och yo, war ja nur der Darwin :)

  • #8

    Darwin (Donnerstag, 29 August 2013 14:05)

    @Jambooo
    Fürchterlicher Beitrag, kaum lesbar noch verständlich geschrieben, dein Youtubelink geht nicht, Gross/Klein Schreibung wozu? Inhalt, wie kommst du überhaupt plötzlich auf den Kopp Verlag? Diskussionsverlauf völlig entgleist - Freischaltung fragwürdig, aber ja, als Allmystery Beispiel nicht schlecht. Ein Mod würde mich nun bei Allmystery sperren und dich lobpreisen... lol

  • #9

    der-enthueller (Donnerstag, 29 August 2013 14:58)

    @Jambooo

    Das Kopieren und Einfügen ist deshalb deaktiviert um das inhalliche Eigentum zu schützen vor Missbrauch, die Allmystery User kopieren gerne Texte und verändern sie dann zu ihrem belieben, oder machen sich über den Text lustig.

    @Darwin

    Ja, dieser Schreibstil wird in Allmystery weit verbreitet, ich habe dein Kommentar trotzdem freigeschaltet weil ich denke dein Beitrag ist nur ein Beispiel, wie in Allmystery geschrieben wird. Der User Zeo wird im Thread gerade von den Verwaltungstrolle Interrobang und Outsider (Der angeblich an einer Debatte interessiert war und ihn Allmystery sich dann über mich und andere lustig gemacht hat, aber sein heuchlerisches Verhalten wurde schnell aufgedeckt) auseinandergenommen. Wenn Zeo ausgeschlossen wird dann gibt es nur ein Beweis mehr wie krank Allmystery ist, aber Beweise gibt es schon genug, aber umso mehr ist besser. Jetzt Live kann angeschaut werden wie die Verwaltungstrolle unliebsame User aus dem Forum trollen, nur ein Beweis mehr, das jede Kritik an der Verwaltung schon mit dem Ausschluss oder einer richtigen großen Sperre bestraft wird.

  • #10

    Jambooo (Donnerstag, 29 August 2013 23:28)

    @Darwin
    hmm...jooo.
    ich schrieb ja,daß ich meinen vorgeschriebenen text nicht kopieren konnte.
    danke für deine ehrlichkeit.
    dennoch ist dein beitrag mehr als nur OT und extrem userbezogen.
    im kontext zu meinen vorher neutral verfassten zeilen,könnte ich dir nun böse absicht unterstellen.
    ebenso hab ich auf den beitrag vom enthueller(10.31h)geantwortet.
    die beiden beiträge danach hab ich zunächst ignoriert.
    wie gesagt...wenig zeit und wer freundlich sein will,sollte der reihe nach antworten.

    @Darwin
    @der-enthueller

    hmm...okaaay.
    ich denke,ihr haltet mich für befangen und unterstellt mir,mehr als nur direkt,eine mitgliedschaft bei allmystery.why?
    diskussionsverlauf entgleist?
    seht ihr wirklich nicht die zusammenhänge zur eigentlichen thematik?
    ich will euch nichts böses,aber auf dieser ebene läßt es sich nicht neutral diskutieren.
    schade.

    ich laß euch dann mal alleine:)
    tschüß.




  • #11

    Darwin (Freitag, 30 August 2013 02:42)

    @Jambooo
    Ich entschuldige mich für meine Befangenheit, man hat mich in letzter Zeit zu oft schwer beleidigt, angeschwärzt und "verarscht". Wir hatten gerade gestern eine Trollwelle aus diesem Forum hier in den verschiedenen Themen, unter alle Sau was da abging, siehe mein Blog. Siehe Pirats Blog. Vielleicht reagierte ich etwas überreizt, es liegt mir fern dich zu beleidigen und für eine sachliche, ehrliche sowie offene Diskussion bin ich eigentlich stets bereit.

    Also noch einmal, dein geposteter Youtube Link geht leider nicht. Und was meinst du zum Argument das Allmy einfach das Thema VT insgesamt schließen sollte? Weil das vorhandene Regelwerk erlaubt quasi jeden zu sperren, selbst dann wenn man den Weihnachtsmann in diesem Forum thematisieren würde, wäre das theoretisch möglich. Die Fantasie dieser Lohnschreiber kennt keine Grenzen, das muss man denen schon lassen und anerkennen.

  • #12

    der-enthueller (Freitag, 30 August 2013 11:34)

    @Jambooo

    Ich unterstelle dir überhaupt nichts, weder mehr als eine direkte Mitgliedschaft auf Allmystery. Es ist seit der Trollwelle wie Darwin bereits schrieb sehr schwer zu unterscheiden wer Freund oder Feind ist, bzw. wer lügt oder die Wahrheit sagt. Vor allem gab es schon User aus Allmystery die kamen und angaben an einer Debatte interessiert zu sein, und nach der Antwort auf ihren Kommentar schnell in Allmystery auftauchten und sich über meine oder andere Antworten lustig machten. Niemand hält dich für Befangen, aber wer oft angelogen und betrogen wird ist, lässt natürlich mehr Vorsicht walten. Die Zusammenhänge zur Thematik sehe ich auf jeden Fall und du kannst hier neutral diskutieren.

  • #13

    pn (Samstag, 31 August 2013 03:06)

    Hi der-enthueller,

    ich habe -auf Grund eines Links im Forum- mal weiter auf deiner Seite gestöbert. Ist aber erst der zweite Post den ich hier lese, vielleicht finde ich noch mehr...

    Vorab: ich muss hier Mal eine Lanze FÜR die Verwaltung brechen!

    Allmy hat z.Z über 78.000 User von denen -auch wenn nicht alle ständig Online sind- unterschiedliche Meinungen. Genau so ist es mit der "NSA-Gruppe"! Ein Zusammenschluss einiger User welche sich untereinander ganz gut verstanden (auch wenn ich die Hälfte davon bisweilen nicht ab kann), ist es doch extremst kindisch, eine Seite zu starten, deren Absicht, objektiv darin besteht, die Arbeit des Admins (der mit Allmy eine einzigartige Diskussionsplatform erschuf) sowie der restlichen Verwaltung zu diskreditieren! Warum? Was genau ist dein Problem? Dass es da User gibt welche sich zusammenschlossen? Dass Du nicht mehr mitmachen darfst? Warst Du zu schwach deinen Standpunkt konstruktiv und bestimmend zu verteidigen? Das habe ich aus dieser Seite noch nicht rauslesen können!

    Aber btt...

    Die Moderatoren machen einen guten Job! Sie sind auch nur ganz normale User die bei Problemen handeln sollen, als Schnitt-, Schlichtstelle dienen. Wenn man sich vernünftig verhält (und dazu gehört, die Regeln zu beachten) dann gibt es da keine Probleme!

    Die Meinungsfreiheit ist auf Allmy gegeben soweit es das Recht der Bundesrepublik Deutschland zulässt! Denn auch Du, der-enthueller, beschneidest die Nutzer deines Bloggs in ihrer Meinung wenn Du die Kommentare moderierst. Keiner kann nachvollziehen welche Kommentare abgegeben wurden... oder sehe ich das falsch?

    Also jetzt doch mal bitte Butter bei die Fische, worum geht es dir? was ist dein erklärtes Ziel?

    Und nein, ich bin kein Mitglied der verwaltung, ich bin sogar ein Ex-User der Allmy aus (privaten) freien Stücken verließ...

    Ich werde die Tage nochmal nachsehen ob es eine Reaktion gab und dann darauf Antworten.

    P.S.
    Habt alle nen schönen Tag und lasst das kindische rumgejammer sein! Allmy is ein Forum und keine Organspendedatei!!!!! ;)

  • #14

    der-enthueller (Samstag, 31 August 2013 10:51)

    @pn

    Ich denke du hast nicht wirklich die letzten Kommentare gelesen, ansonsten würden dir viele Fragen erspart bleiben. Für die Vergehen der NSA Gruppe gibt es Beweise, aber das ich deinen kritischen Kommentar freischalte zeugt gerade nicht von einer Beschneidung der Meinungsfreiheit meinerseits. Ich wurde von Trollen die ganze Zeit in mehreren Threads verfolgt und voll getrollt, und danach in die rechte Ecke geschoben. Wenn jetzt User aus Allmystery den Blog von 911pirat stürmen und in den Kommentaren voll trollen und spammen, dann brauchst du dich auch nicht wundern wenn einen Gegenreaktion folgt. Bis diese Allmystery Trolle kamen konnte ich ohne Probleme und ruhig auf 911pirats Blog diskutieren. Auch das kopieren von Kommentaren und in Allmystery zeigen, damit man sich gemeinsam darüber lustig machen kann, ist eine absolute Frechheit, von manchen Usern in Allmystery. Dazu warst du in Allmystery noch nie ein Opfer denke ich, deswegen kann ich keine andere Reaktion von dir erwarten.

    Es ist genau wie in der Schule, wenn man einen Schüler(A) frägt der immer beliebt war und eine schöne Zeit bei seiner Schule hatte, sagt der Schüler (B) dem Schüler (A) wie schlimm diese Schule und alles war, kann Schüler (A) überhaupt nicht nachvollziehen was Schüler (B) sagt, weil im die Erlebnisse von Schüler (B) fehlen.

    Das Allmystery keine Organspendedatei ist weiß wohl jeder, aber seine eigene Meinung darf man wohl noch äußern, denn die Meinungsfreiheit ist doch in der Bundesrepublik Deutschland gegeben, wie du doch selbst gesagt hast.

  • #15

    Waldorf (Samstag, 31 August 2013 13:12)

    @pn
    Zusammenfassend, @pn ist zwar im Allmystery nicht aktiv, findet zufällig unter hunderten Themen, Links und Posts ausgerechnet diesen Blog und hierher, liest erst den zweiten Post und urteilt schon objektiv, das es gegen den Admin geht, denn wer sich gegen Verleumdung und Rauswurf wehrt, ist kindisch und aus dem Grund bricht @pn nun eine Lanze für die Verwaltung dieses Forums.

    "muss hier Mal eine Lanze FÜR die Verwaltung brechen!"
    "Ist aber erst der zweite Post den ich hier lese..."
    "...deren Absicht, objektiv darin besteht, die Arbeit des Admins..."
    "ich bin sogar ein Ex-User der Allmy aus (privaten) freien Stücken verließ..."
    "Die Moderatoren machen einen guten Job! "

  • #16

    pn (Samstag, 31 August 2013 17:43)

    @der-enthueller
    @waldorf

    Ich hätte wirklich gerne mehr auf diesem Blog gelesen, wenn es denn mehr gäbe! Oder sehe ich das falsch, dass es hier momentan nur einen (1!) Post gibt? Sollte es auf http://der-enthueller.jimdo.com/ weitere geben, so mache man sie mir zugänglich!

    Und ja, ich habe deine Reaktionen zu den Kommentaren gelesen. Nur ershließt sich mir noch immer kein schlüssiges Hintergrundbild... vielleicht bin ich einfach zu doof?

    ich lese hier (auf http://der-enthueller.jimdo.com/) einen (1!) Post zu der "NSA-Gruppe" und der so schlechten Arbeit und Befänglichkeit der Moderatoren. Mehr nicht!

    Du hast recht, ich musste auf Allmy nicht wirklich einstecken, die Erfahrung geht an mir vorbei. Das liegt wohl daran, dass ich Allmy, die User und die Themen nicht zu ernst nehme und mein Selbstwertgefühl an einer erfolgreichen Mitgliedschaft eines Online-Forums ausmache.

    Ich habe mitbekommen, dass einige von euch gleich als Nazi betitelt wurden, hast Du denn einen Link zum Beitrag sodass ich mir ein Bild machen kann?

    @Waldorf
    Nochmal nur für dich: ja, ich halte solche Seiten für Kindisch! Allmy ist nunmal nicht der Nabel des Internets und ich hoffe, es ist nicht euer Lebensziel Mitglied in einem solchen Forum zu sein!

    Bei einer Partei (Politik) würde ich es noch verstehen... aber Allmy? Ehrlich?

  • #17

    der-enthueller (Samstag, 31 August 2013 20:37)

    @pn

    Ja, auf meinen Blog ist momentan nur ein Post vorhanden, aber ich habe eigentlich gemeint ob du dir die letzten Kommentare durchgelesen hast, ich wollte überhaupt nicht auf die Posts hinaus. Das Hintergrundbild sind die ungerechten Methoden der Verwaltung in Allmystery, und der Post dreht sich nicht nur um die schlechte Arbeit und Befänglichkeit der Moderatoren. Dein Schreibstil ähnelt sehr den Trollen von Allmystery, und von hunderten Themen in Allmystery findest du gerade meinen Blog, wie @Waldorf gesagt hat.

    Wenn du wenig eingesteckt hast in Allmystery, wie willst du dich in meine oder anderer Lage hineinversetzen und über das Verhalten urteilen. Dir fehlt die Erfahrung und trotzdem urteilst du.

    Du willst sehen von Allmystery User einen Nazi bezeichnen, dann kannst du unter folgenden Link mal anfangen, und dir Kommentar 28, 30, 34, 39 durchlesen:

    http://hs911pirat.jimdo.com/2013/06/12/allmystery-die-trolle-von-allmystery/#

    Der User StUffz wundert sich warum er auf der Liste als Troll steht, bei dem man gefährliche Vorsicht walten lassen muss, aber sein Verhalten hat er selbst nicht einmal belichtet. Sein aggressiv Schreibstil ist in Allmystery seit langen bekannt, und ist es nicht das was er die ganze Zeit in Allmystery gemacht und noch immer macht, nämlich andere User als Trolle darstellen. Aber dann stört es ihn gewaltig wenn er mal selbst als ein Troll bezeichnet wird und sich auf einer Liste mit Trollen wiederfindet, aber genau das meine ich mit nicht sein Verhalten selbst belichten. Übrigens war StUffz der Anführer von der NSA Gruppe.

    Was mich aber interessiert @pn:

    Wenn du meine Seite extrem kindisch findest, welche Gründe verleiten dich dann hier zu schreiben?

    Also muss dir an meiner Seite doch etwas wichtig sein und sie überhaupt nicht extrem kindisch sein, wie du von ihr behauptest.

  • #18

    @der_enthueller (Dienstag, 03 September 2013 16:40)

    na ja, ich sehe stuffz jetzt nicht als einen troll auf allmy an. eher als jemand, der schon mal ein hartes wort ausspricht, wenn die trollerei auf allmy überhand nimmt.
    seine sichtweisen in den verschiedenen threads haben doch fast immer ein solides fundament.
    ich denke mal, du selbst bis zu oft mit ihm auf allmy angeeckt,(vermutung von mir) weil deine sichtweisen einfach zu ...hm.. seltsam? waren.
    ich glaube, ich werde mir mal deine posts auf allmy durchlesen. vllt finde ich ja das eine oder andere, was suspekt erscheint und frag dich dann, wie du es meintest ;)
    gruß outsider

  • #19

    der-enthueller (Dienstag, 03 September 2013 20:01)

    @outsider
    @An alle meine Blogleser und Schreiber

    Dieser Kommentar richtet sich auch an alle meine Blogleser und Schreiber.

    Nein, er kann sich generell schlecht beherrschen, wie sein Beitrag von heute 12:05 gut veranschaulicht. Die Diskussion hier werde ich jetzt schließen, weil permanent Kommentare zur Belustigung oder aus diversen anderen Gründen auf Allmystey demonstriert werden, du beteiligst bei dieser Aktion übrigens auch, wie ich oft gesehen habe. Darwin hat es schon richtig gemacht und den Kommentarbereich auf seiner Seite unter den Allmystery Artikeln geschlossen, ich werde mit Sicherheit nicht zulassen, wie Kommentare zum Zwecke der Belustigung und diversen anderen Gründen plagiiert werden und dann auf anderen Seiten, wie Allmystery zum Beispiel gezeigt werden.

    Mich als Nationalsozialisten zu bezeichnen ist schon Frechheit genug, aber mich dann noch Mongo zu nennen ist eine gewaltige Unverschämtheit, und mit der Schließung des Kommentarbereiches werde ich das wichtigste Bestandteil massiv reduzieren, nämlich die Bewusstseinsressource Aufmerksamkeit. Wie die Kunst des Krieges schon sagt: ,,Der Feind muss dort getroffen werden, wo er am meisten verwundbar ist. Die Bewusstseinsressource Aufmerksamkeit ist der verwundbare Teil dieser Allmystery User. Das geistige Eigentum zu schützen ist die höchste Priorität, und dieser Priorität werde ich folgen.

    Jetzt können die Allmystery User über meinen Kommentar lachen, aber bin ich von dieser Sorte User nicht wirklich anders gewohnt.